Ev. Frauen

Ev. Frauen

Die Ev. Frauen der Ev. Friedensgemeinde wurde mit Gründung der Gemeinde 1975 ins Leben gerufen. Sie bestand aus 19 Frauen, die bis dahin Mitglied der Frauenhilfe in der Chrisstuskirchengemeinde waren. Sie hat seither zur Entwicklung und zum Zusammenhalt der Gemeinde beigetragen. Beispielsweise ist der regelmäßig nach dem Gottesdienst veranstaltete

Kirchenkaffee auf Initiative von Pfr. Bundschuh und der Frauenhilfe entstanden und einmal im Jahr sind die Mitglieder sogar für die Gestaltung des Gottesdienstes verantwortlich. In den vergangenen Jahren unterstützten die Frauen die Gemeinde auch mit kleineren und größeren Anschaffungen wie Beitrag zu einem Fenster für die Kapelle, Eßgeschirr, Abendmahlsgeschirr, Kaffeemaschine, usw.

Am 16. Janaur 2005 konnte die Frauenhilfe in einem Festgottesdienst ihr 30-jähriges Jubiläum feiern.

Außerdem fand ein Stabwechsel von dem damaligen Gründungsmitglied und bis dahin Vorstzenden

der Frauenhilfe, Frau Anneliese Mesmer, zu Uschi Stöber statt; zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Frau Sigrid Ortmann gewählt.

In diesem Jahr fand auch auf Betreiben des Dachverbandes der Namenswechsel von Ev. Frauenhilfe zu Ev. Frauen statt.

Die jeweils amtierenden Pfarrer und Pfarrerinnen haben die Frauenhilfe immer unterstützt, seit nunmehr 20 Jahren ist das nun Herr Pfarrer Joachim Bundschuh. Er kommt ca. jeden 2. Mittwoch in unsere Gemeinschaft, hält mit uns eine Andacht und bereichert unsere Stunden mit vielen Anregungen. So machen wir z.B. jedes Jahr zusammen mit den Frauen der Ev. Stadtkirche Offenbach einen Ausflug, sehen uns Filme an, versuchen uns im quizzen, haben eine Adventsfeier usw.

Wir, d.h., im Moment sind wir nur noch 6 Aktive, treffen uns jeden 1. Und 3. Mittwoch im Monat im Gemeindezentrum und würden uns sehr über neue Mitglieder freuen.